HERMES5_VERSION
drucken | schliessen Einleitung

Für den Kanton Zürich wurden zwei spezifische Szenarien für Kleinprojekte festgelegt. Die Definition, wann es sich um ein Kleinprojekt handelt, ist Aufgabe der Direktionen. Vielerorts gelten dabei die folgenden Orientierungshilfen, welche auch für die Festlegung der Szenarien angewendet wurden:

Das Projekt ist nicht amts- oder direktionsübergreifend

Die Wirkung des Projekts ist vorwiegend amtsintern

Der Finanzaufwand liegt unter einem festgelegten Betrag

Die Anzahl Projektbeteiligten liegt unter einer definierten Personenzahl

Die Dauer des Projekts ist überschaubar